DFB-Pokal : Werder ersetzt kurzfristig Toprak im Viertelfinale

von 07. April 2021, 18:13 Uhr

svz+ Logo
Fällt gegen Jahn Regensburg aus: Ömer Toprak von Werder Bremen.
Fällt gegen Jahn Regensburg aus: Ömer Toprak von Werder Bremen.

Werder Bremen muss im DFB-Pokal-Viertelfinale gegen Jahn Regensburg auf Verteidiger Ömer Toprak verzichten.

Regensburg | Wie der Fußball-Erstligist mitteilte, fällt der 31-Jährige kurzfristig mit Rückenproblemen aus. Kapitän Niklas Moisander rückt dafür in die Innenverteidigung. Josh Sargent ersetzt im Sturm Niclas Füllkrug, der wegen eines gebrochenen Zehs fehlt. Dritte Änderung bei Werder in der Startelf im Vergleich zum 0:1 gegen den VfB Stuttgart ist Yuya Osako, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite