Nations League : Weitere Corona-Fällen: Schweiz gegen die Ukraine abgesagt

von 17. November 2020, 16:24 Uhr

svz+ Logo
Das Nations-League-Spiel der Schweiz gegen die Ukraine steht vor der Absage.
Das Nations-League-Spiel der Schweiz gegen die Ukraine steht vor der Absage.

Vor und nach dem Nations-League-Spiel gegen Deutschland hat es bei der Fußball-Nationalmannschaft der Ukraine positive Corona-Tests gegeben. Ein Schweizer Amtsarzt schickte das Team nun in Quarantäne. Das Länderspiel in Luzern fällt aus.

Luzern | Wegen weiterer Corona-Fälle bei der ukrainischen Nationalmannschaft nach dem Deutschland-Spiel ist die Nations-League-Begegnung in der Schweiz abgesagt worden. Drei Fußball-Profis und ein Betreuer wurden kurz vor der Partie in Luzern positiv getestet. Bei der 1:3-Niederlage in Leipzig gegen Deutschland standen Ruslan Malinowskij und Junior Moraes a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite