Bundesliga : VfB-Routinier Didavi: Gehaltsverzicht liegt auf der Hand

von 26. März 2021, 10:04 Uhr

svz+ Logo
Daniel Didavi kann sich bei einem neuen Vertrag Gehaltseinbußen vorstellen.
Daniel Didavi kann sich bei einem neuen Vertrag Gehaltseinbußen vorstellen.

Routinier Daniel Didavi würde für einen neuen Vertrag beim VfB Stuttgart Gehaltseinbußen in Kauf nehmen.

Stuttgart | „Ich bin 31 Jahre alt, habe 16 von 26 Spielen gemacht in dieser Saison. Das ist in Ordnung, aber ich bin kein unumstrittener Stammspieler“, sagte der Mittelfeldspieler der „Bild“-Zeitung: „Wenn man das sieht, dann liegt auf der Hand, dass ich auf Gehalt verzichten muss, wenn ich verlängern würde.“ Nur bei der Hälfte seiner Einsätze für den schwäbische...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite