Leverkusener Nationalspieler : Transfer perfekt: Havertz wechselt zum FC Chelsea

von 04. September 2020, 21:26 Uhr

svz+ Logo
Verabschiedet sich aus der Bundesliga und wechselt zum FC Chelsea: Nationalspieler Kai Havertz.
Verabschiedet sich aus der Bundesliga und wechselt zum FC Chelsea: Nationalspieler Kai Havertz.

Kai Havertz zieht es zum FC Chelsea zu seinen DFB-Kollegen Timo Werner und Antonio Rüdiger. Bayer Leverkusen wird für den sportlichen Verlust mit einer Rekordsumme entschädigt.

Leverkusen | Nationalspieler Kai Havertz ist nun der teuerste deutsche Fußball-Profi der Geschichte. Der 21-Jährige wechselt für ein geschätztes Gesamtvolumen von bis zu 100 Millionen Euro von Bayer Leverkusen zum FC Chelsea. Beide Clubs bestätigten am Freitagabend den Transfer. Demnach erhält das deutsche Top-Talent einen Fünfjahresvertrag in London. Der Pr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite