Scheidender Bayern-Co-Trainer : Thrombosen im Bein: Pause für Klose - Kein Wechsel zum DFB

von 27. Mai 2021, 16:23 Uhr

svz+ Logo
Muss vorerst kürzer treten: Miroslav Klose.
Muss vorerst kürzer treten: Miroslav Klose.

Fußball-Weltmeister Miroslav Klose muss wegen zwei Thrombosen im Bein eine Zwangspause einlegen und wird vorerst keinen Trainerposten im Fußball antreten.

München | Das teilte der Ex-Nationalspieler in einem „Kicker“-Interview mit. „Die Diagnose war dann schon ein kleiner Schock für mich“, sagte der scheidende Co-Trainer des FC Bayern München und fügte hinzu: „Die Ärzte haben mir sehr deutlich gemacht, dass man mit dieser Situation nicht spaßen sollte. Für die erste Zeit haben sie fast totale Ruhe verordnet. Ich ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite