Hamburger SV : Thioune und Rassismus: Gibt „eine Menge dummer Menschen“

von 28. März 2021, 15:10 Uhr

svz+ Logo
HSV-Trainer Thioune sieht den Rassismus auch in Zukunft als Problem im Fußball.
HSV-Trainer Thioune sieht den Rassismus auch in Zukunft als Problem im Fußball.

HSV-Trainer Daniel Thioune sieht den Rassismus auch in Zukunft als Problem im Fußball.

Hamburg | „Über die vielen Jahre, die ich im Fußball bin: Das einzige, was sich nicht verändert hat, ist, dass ich es immer wieder mit dummen Menschen zu tun habe“, erzählte der Ex-Profi im Fan-Podcasts „HSV-Madrix“. „Und da gibt es eine Menge dummer Menschen, die auf irgendetwas stolz sein wollen.“ Vielleicht sei es die Hautfarbe. „Das wird sich nicht veränder...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite