Bundesliga : Streich gegen Corona-„Impfprivilegien“ von Fußballprofis

von 18. Februar 2021, 16:13 Uhr

svz+ Logo
Hält nichts von einer bevorzugten Corona-Impfung von Profifußballern: Freiburg-Coach Christian Streich.
Hält nichts von einer bevorzugten Corona-Impfung von Profifußballern: Freiburg-Coach Christian Streich.

Trainer Christian Streich vom SC Freiburg hält nichts von einer bevorzugten Corona-Impfung von Profifußballern.

Freiburg im Breisgau | „Impfprivilegien sollte es nicht geben. Es soll selbstverständlich der Reihe nach gehen, in einer gesundheitlich verantwortbaren Reihenfolge“, sagte der 55-Jährige. Durch die Fortsetzung des Spielbetriebs sei der Fußball ohnehin privilegiert. „Andere Pr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite