Rückkehr nach Erkrankung : Sportwissenschaftler: Corona kann ein Jahr Karriere kosten

von 04. Mai 2021, 08:37 Uhr

svz+ Logo
Ingo Froböse, Sportwissenschaftler an der Deutschen Sporthochschule Köln.
Ingo Froböse, Sportwissenschaftler an der Deutschen Sporthochschule Köln.

Nach einer Corona-Auszeit kann es für Profi-Sportler schwer sein, wieder richtig fit zu werden. Sportwissenschaftler Ingo Froböse fordert von den Verbänden „Return to competition“-Programme.

Köln | Was hat eine Covid-19-Erkrankung bei Leistungssportlern für Folgen? Und was müssen Hobby-Sportler berücksichtigen, wenn sie wieder kicken oder laufen? Die Deutsche Sporthochschule in Köln und Regenerationsexperte Ingo Froböse beschäftigen sich damit. „Wenn die Erkrankung richtig zuschlägt, kann es sogar zu einem Karriereende führen“, sagt der Sport...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite