Europa League : Sieben Tore: Leverkusen verliert verrücktes Spiel in Bern

von 18. Februar 2021, 21:22 Uhr

svz+ Logo
Trotz einer packenden Aufholjagd musste sich Bayer Leverkusen bei Young Boys Bern letztlich geschlagen geben.
1 von 5
Trotz einer packenden Aufholjagd musste sich Bayer Leverkusen bei Young Boys Bern letztlich geschlagen geben.

Erst 0:3, dann 3:3 und am Ende doch 3:4: Bayer Leverkusen hat ein verrücktes Zwischenrunden-Hinspiel in der Europa League bei den Young Boys Bern verloren. Und dabei seine Stärken und Schwächen in extremer Form offenbart.

Bern | Am Ende eines verrückten Achterbahn-Spiels mit negativem Ausgang war Peter Bosz sichtlich genervt. „Meine Arbeit ist eigentlich sehr schön. Die erste halbe Stunde heute war nicht schön. Da wollte man lieber kein Trainer von Bayer 04 sein“, sagte der ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite