FC Bayern München : Shootingstar Davies wäre fast bei Crystal Palace gelandet

svz+ Logo
Ist wegen fehlender Arbeitsgenehmigung nicht von Crystal Palace verpflichtet worden, sondern von den Bayern: Alphonso Davies.

Jungstar Alphonso Davies vom deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern München wäre nach Aussage von Club-Chef Steve Parish vor einigen Jahren fast beim englischen Premier-League-Club Crystal Palace gelandet.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
12. September 2020, 04:31 Uhr

München | Seine im kanadischen Edmonton lebende Schwester habe ihm den Verteidiger empfohlen, als dieser dort mit 15, 16 Jahren an einer Fußball-Schule war, sagte Parish in einem Interview der „Süddeutschen Zeitun...

nühMcne | ineeS im aniahsncdke mndEoton eedebln ewhtrSces bhea ihm dne eiVeitgdrre lho,pnmfee lsa erisde ortd tmi 1,5 16 naJrhe an rinee hßF-lculuSlabe war, saegt iPsrah ni eimne ireteInvw dre düstSneeucd„h ugeZni.“t „rWi sndi trxea hanc adaaKn ofeelg,ng mu uns ned Sepeirl uez.uaansnch irW wloetnl nih eithlcp,rnfev aber iwr teknnon eiedrw lma enkie hnigArintsguebmege ni dgalnEn ekben“,omm eälterrk red iztesiMerbt eds eoLndnro bsluC.

reD 91 eJrha atle khasnicaed Neloeiltparansi veaDis war 1920 vno den Vaveourcn spihtaeWc aus rde nninehsameioakdrrc Lßalagl-Fiub SML zu end eByran gshct.eleew nI erd gnevreenang aSinos ethat cihs eDavsi inene attlmamzSp fua der nlinek ieeeotrVntiigdposri ebmi arnL-eiCuseehp-ogaeigSm sieerltp.

Er sie icsh i,shrec asds ievDas ovr einengi heanrJ uach ardan ntsiretiseer segneew egesnew ,rewä uz Csralyt lPeaca zu m,kemon so hsai.rP eDr„ah wra chi aetws nih nud her ,esengirs sal chi nun edi yaBren kegtguc ba.he iMch urfet se bear für ps,o“onhlA saetg hPrasi mti Blkic afu sda -oi-nFeCulpehLgmiaaneas ndu den nTegintiewl dre nBay.er

zur Startseite