Bundesliga : Schalkes frühere Fehler wiegen zu schwer für Grammozis

von 06. März 2021, 12:19 Uhr

svz+ Logo
Feierte sein Bundesliga-Debüt als Schalke-Trainer: Dimitrios Grammozis.
Feierte sein Bundesliga-Debüt als Schalke-Trainer: Dimitrios Grammozis.

Die vom neuen Schalker Trainer Grammozis erhoffte „Initialzündung“ bleib beim 0:0 gegen Mainz aus. Dies liegt vor allem an den schweren Verfehlungen der Vergangenheit.

Gelsenkirchen | Beim FC Schalke 04 hat die Mission Wiederaufstieg schon vor dem endgültigen vierten Bundesliga-Abstieg begonnen. Die verwegene Hoffnung auf eine Spontan-Heilung des Intensivpatienten Schalke durch den fünften Chefcoach in dieser Saison wurde bei der ernüchternden Nullnummer gegen den FSV Mainz 05 jäh zerstört. „Wir können keine Wunderdinge in zwei ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite