Achtelfinale : Schalke weiter ohne Glück - Pokal-Aus nach 0:1 in Wolfsburg

von 03. Februar 2021, 21:00 Uhr

svz+ Logo
Schalkes Timo Becker sitzt nach dem verlorenen Spiel auf dem Rasen. Ganz hinten (im hellen grün) feiern die Wolfsburger.
Schalkes Timo Becker sitzt nach dem verlorenen Spiel auf dem Rasen. Ganz hinten (im hellen grün) feiern die Wolfsburger.

Gut gespielt, aber die Chancen nicht genutzt: Schalke scheitert im DFB-Pokal unglücklich beim VfL Wolfsburg. Die Niedersachsen haben auch in der entscheidenden Szene des Achtelfinales mehr Glück als der Bundesliga-Letzte.

Wolfsburg | Tief enttäuscht sanken die Spieler des FC Schalke 04 nach dem Schlusspfiff zu Boden. Trotz einer seiner besten Leistungen in den vergangenen Wochen ist der Tabellenletzte der Fußball-Bundesliga durch ein 0:1 (0:1) beim VfL Wolfsburg nun auch im DFB-Pokal frühzeitig gescheitert. „Heute ärgert es mich einfach, dass wir nicht weitergekommen sind“, sag...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite