Relegation : SC Verl reicht 1:1 gegen Lok zum Aufstieg in die 3. Liga

svz+ Logo
Verls Spieler feiern den Aufstieg in die 3. Liga. /dpa
Verls Spieler feiern den Aufstieg in die 3. Liga. /dpa

Der SC Verl hat den Aufstieg in die 3. Fußball-Liga geschafft. Dem ostwestfälischen Regionalligisten reichte im Rückspiel gegen Nordost-Vertreter Lok Leipzig in der Bielefelder Schüco-Arena ein 1:1 (0:1) nach dem 2:2 im Hinspiel in Leipzig.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
30. Juni 2020, 19:02 Uhr

Verl hat damit als viertes Team nach dem 1. FC Saarbrücken, Türkgücü München und dem VfB Lübeck den Sprung in die 3. Liga perfekt gemacht. Die Leipziger hingegen haben die Rückkehr in den Profifußball ver...

eVrl hta tiamd als tivseer Tame hcna dem 1. CF k,büeranrcSa üükrgüTc ünneMch nud med BfV üeckLb end grpSnu ni ied .3 Lagi krpetfe hm.egtca eiD piegzrieL egnigenh haneb die erkkhRcü in den ifPrluaboßfl .atrpssev erlV athte edi lteoeRniseiegpals asl lwztnribelaeeeT red iglaaneiglRo Wste hreetrci, ilwe dre urseneoäv eTrlbnrhülfaee SV dsaeinngRöhu enegw uz eohhr lFDBuAfaegn- nikee Liizgttlz-anrDie tbatgarne t.ah

ieD :0Füur-h1ng erd Shasecn rkzu ovr rde aPues eifl curdh nie tEeniogr esd rVelre niäsaptK ianJul ,nöScrtek edr zkur orv rde esuaP eein nkaelF nov iakM leksiwSa imt edm otnifrkHep isn egneie rTo tle.nke rDe ulhcigesA ggalne noR geaheSnbllrc ni rde 7.3 tn.eMui mI enetwiz snhtbtciA mtesus die taePri genwe erien uteelrnVgz ovn Schtdechiirrse Aner aknrAin ohNd(n)ror iegeni tnuenMi ebtrnnourech eenr,wd nisettsAs ricE elMrül er(nBme) hnamrüeb aahcdn dei gii.lSelupent

iDe Partei nnkoet engew erd sgnteern nrnh-EraockgnisCänoenu im Kersi lhroetGüs nctih in red eerrlV uSolcptbr eaAnr naugertagse enerdw und dafn bsaeldh in dre erdefBilele c-oeSrcaAünh tta.st

© ,omc-danfopi 3d-2:-0/02296a694p0693

zur Startseite