Chelsea-Profi redet Klartext : Rüdiger über Rassismus: „Nichts ändert sich jemals wirklich“

von 27. Mai 2021, 16:11 Uhr

svz+ Logo
Wurde seit seiner Kindheit mit Rassismus konfrontiert: Chelsea-Profi Antonio Rüdiger.
Wurde seit seiner Kindheit mit Rassismus konfrontiert: Chelsea-Profi Antonio Rüdiger.

Chelsea-Profi Antonio Rüdiger engagiert sich schon lange im Kampf gegen Rassismus im Fußball. In einem ungewöhnlich persönlichen Beitrag für „The Players' Tribune“ prangert er tiefsitzende Missstände an.

London/Porto | Kurz vor dem Champions-League-Finale mit dem FC Chelsea und der EM-Vorbereitung mit der Nationalmannschaft hat Antonio Rüdiger fortwährenden Rassismus im Fußball beklagt. In einem sehr persönlichen Beitrag für „The Players' Tribune“ berichtete der Verteidiger von seiner Kindheit im Berliner Bezirk Neukölln und prangerte eine aus seiner Sicht schein...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite