WM-Qualifikation : „Rigoros dranbleiben“: Start gegen Island erster Testlauf

von 25. März 2021, 12:18 Uhr

svz+ Logo
Abschlusstraining der Nationalmannschaft vor dem Spiel gegen Island.
Abschlusstraining der Nationalmannschaft vor dem Spiel gegen Island.

Zwölf Länderspiele könnten es noch werden für Joachim Löw. Das letzte wäre das EM-Finale in London. Auf dieses Ziel ist beim Bundestrainer schon jetzt alles ausgerichtet.

Duisburg | Der Auftakt zur neuen WM-Ausscheidung wird der erste Testlauf für die im Juni startende Fußball-Europameisterschaft. „Wir müssen schauen, dass wir uns möglichst gut einspielen“, sagte Joachim Löw zum vorrangigen Ziel des Heimspiels am Abend (20.45 Uhr/RTL) gegen Island. Natürlich sollen in Duisburg, wo wegen der anhaltenden Corona-Pandemie Zuschaue...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite