Primera Division : Real Madrid siegt und bleibt im Titelrennen

von 03. April 2021, 18:38 Uhr

svz+ Logo
Reals Casemiro (r) und Eibars Kike Garcia (M) im Zweikampf um den Ball.
Reals Casemiro (r) und Eibars Kike Garcia (M) im Zweikampf um den Ball.

Real Madrid ist mit einem Sieg vorerst auf Platz zwei in der spanischen Liga gesprungen.

Madrid | Die Madrilenen unter der Führung von Coach Zinédine Zidane gewannen souverän mit 2:0 (1:0) gegen SD Eibar und zogen damit zumindest bis Montagabend am FC Barcelona vorbei. Die Königlichen rückten mit dem Sieg auf drei Punkte an Tabellenführer und Stadtrivale Atlético Madrid heran, der am Sonntag zum Auswärtsspiel beim Tabellenvierten FC Sevilla antrit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite