Künftiger Union-Profi : Rani Khedira hätte sich über Berliner Bruder-Duell gefreut

von 29. Mai 2021, 07:15 Uhr

svz+ Logo
Hätte gerne mit Union gegen Bruder Sami im Berliner Derby gespielt: Union-Neuzugang Rani Khedira.
Hätte gerne mit Union gegen Bruder Sami im Berliner Derby gespielt: Union-Neuzugang Rani Khedira.

Rani Khedira hätte sich über ein Berliner Bruder-Duell in der Fußball-Bundesliga gefreut.

Berlin | „Das hätte ich mir natürlich gewünscht, aber es ist seine Entscheidung“, sagte der Neuzugang des 1. FC Union Berlin mit Blick auf seinen Bruder Sami Khedira in einem Interview der „Schwäbischen Zeitung“. Der Weltmeister von 2014 war im Februar von Juventus Turin zu Hertha BSC gewechselt. Er hatte mitgeholfen, den Hauptstadt-Rivalen der Unioner vor dem...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite