Besiktas siegt : Podolski verliert mit Antalyaspor türkisches Pokalfinale

von 19. Mai 2021, 09:20 Uhr

svz+ Logo
Verlor mit Antalyaspor das türkische Pokalfinale: Lukas Podolski.
Verlor mit Antalyaspor das türkische Pokalfinale: Lukas Podolski.

Der frühere Weltmeister Lukas Podolski hat mit Antalyaspor eine Überraschung verpasst und das türkische Pokalfinale verloren.

Berlin | Das Team des ehemaligen deutschen Fußball-Nationalspielers, der 2016 mit Galatasaray Istanbul den Pokal gewann, unterlag im Finale gegen Meister Besiktas Istanbul mit 0:2 (0:2). Für den Club war es der zehnte Pokalsieg und das dritte Double. Der 35 Jahre alte Podolski spielte 90 Minuten, kam aber anders als beim Halbfinalsieg gegen Alanya (2:0) nic...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite