2. Liga : Osnabrücks Negativserie hält an: Heimpleite gegen St. Pauli

von 21. März 2021, 15:27 Uhr

svz+ Logo
Der Osnabrücker Ludovit Reis (r) kommt gegen Omar Marmoush vom FC St. Pauli zu spät.
Der Osnabrücker Ludovit Reis (r) kommt gegen Omar Marmoush vom FC St. Pauli zu spät.

Der VfL Osnabrück wartet auch unter dem neuen Trainer Markus Feldhoff weiter auf einen Sieg.

Osnabrück | Bei der Heimpremiere von Feldhoff unterlagen die Niedersachsen am Sonntag dem FC St. Pauli mit 1:2 (0:0) und blieben damit im elften Spiel in Serie ohne Sieg. Eine Woche nach dem Achtungserfolg beim 1:1 in Nürnberg konnten die Lila-Weißen nicht den ersehnten Dreier einfahren. Guido Burgstaller per Foulelfmeter (51. Minute) und Omar Marmoush (65.) e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite