U21-Europameisterschaft : Nmecha rettet Remis - Umkämpftes EM-Duell gegen Oranje

von 28. März 2021, 05:38 Uhr

svz+ Logo
Deutschlands Lukas Nmecha (M) holt nach seinem Tor zum 1:1 den Ball aus dem Tor - der niederländische Torwart Kjell Scherpen (r) sitzt geschlagen auf dem Rasen.
Deutschlands Lukas Nmecha (M) holt nach seinem Tor zum 1:1 den Ball aus dem Tor - der niederländische Torwart Kjell Scherpen (r) sitzt geschlagen auf dem Rasen.

Nach einem Patzer von Torhüter Dahmen sieht es für die deutsche U21 lange nach einer Niederlage im Nachbarschafts-Duell gegen die Niederlande aus. Doch das Team zeigt Moral - und belohnt sich.

Frankfurt am Main | Lukas Nmecha herzte Keeper Finn Dahmen als Erster. Der Torjäger rettete der deutschen U21-Nationalmannschaft mit seinem späten Treffer das 1:1 (0:0) im umkämpften Klassiker gegen die Niederlande - und machte damit den Patzer von Dahmen wieder gut. Dank des Remis besitzen Deutschlands U21-Fußballer weiter gute Chancen auf das Erreichen des EM-Vierte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite