Freiburg-Stürmer : Nils Petersen: Fußball darf Basis nicht verlieren

von 04. Mai 2021, 11:42 Uhr

svz+ Logo
Nils Petersen: „Es geht immer um Geld, um Macht, um mehr.“
Nils Petersen: „Es geht immer um Geld, um Macht, um mehr.“

Nils Petersen von Bundesligist SC Freiburg sieht die wirtschaftliche Entwicklung im Fußball kritisch.

Freiburg im Breisgau | „Es geht immer um Geld, um Macht, um mehr“, sagte der Angreifer der „Hamburger Morgenpost“. Allerdings gibt Petersen auch zu: „Natürlich sitze ich mit im Boot, ich verdiene gutes Geld, und man würde sich natürlich ungern sein eigenes Grab schaufeln. Aber der Fußball muss aufpassen, dass er die Basis nicht verliert.“ Im spannenden Aufstiegsrennen de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite