Aufgebot : U21: Richter, Müller, Anton und Serdar fallen aus

Florian Müller muss bereits zum dritten Mal für die U21-Nationalmannschaft absagen.
Florian Müller muss bereits zum dritten Mal für die U21-Nationalmannschaft absagen.

Die U21-Nationalmannschaft muss für die kommenden Länderspiele auf den Augsburger Stürmer Marco Richter, den Mainzer Torhüter Florian Müller, Waldemar Anton von Hannover 96 und den Schalker Suat Serdar verzichten.

svz.de von
08. Oktober 2018, 19:06 Uhr

Der 20-jährige Müller zog sich in der vergangenen Woche eine Adduktorenverletzung zu und musste bereits zum dritten Mal nach einer Nominierung für die U-Nationalmannschaft absagen.

Für die beiden abschließenden EM-Qualifikationsspiele gegen Norwegen am 12. Oktober in Ingolstadt und Irland vier Tage später in Heidenheim nominierte Trainer Stefan Kuntz Defensivspieler Robin Koch vom SC Freiburg, Torhüter Nils Körber und Stürmer Johannes Eggestein von Werder Bremen nach, wie der Deutsche Fußball-Bund am Montag mitteilte. Der 21 Jahre alte Körber ist derzeit von Hertha BSC an den VfL Osnabrück ausgeliehen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen