zur Navigation springen

Länderspiele : England-Coach Southgate mit drei Neulingen gegen Deutschland

vom

Der englische Fußball-Nationaltrainer Gareth Southgate hat ein junges Team mit drei Neulingen für die Länderspiele gegen Deutschland und Brasilien nominiert.

svz.de von
erstellt am 02.Nov.2017 | 17:53 Uhr

Joe Gomez (20) vom FC Liverpool, Ruben Loftus-Cheek (21) von Crystal Palace und Tammy Abraham (20) von Swansea City könnten gegen den Weltmeister am 10. November oder gegen die Seleção vier Tage später im Wembley-Stadion ihr Debüt für die Three Lions feiern. «Die zwei Spiele geben uns die Möglichkeit, neue Spieler und eine andere Spielweise zu sehen», sagte Southgate.

Zu den hochklassigen Gegnern sagte der 47-Jährige: «Wir könnten Dinge auch gegen leichtere Gegner testen und es könnte gut gehen, aber wir würden nicht wirklich wissen, wo wir stehen.»

Auch Stürmer Jamie Vardy, der zuletzt gefehlt hatte, ist wieder im Aufgebot. Zudem kehrt Ashley Young von Manchester United nach vier Jahren wieder in den Kader zurück. Im 25-Mann-Aufgebot fehlen unter anderem die von Jürgen Klopp trainierten Liverpooler Daniel Sturridge und Alex Oxlade-Chamberlain sowie Manchester-United-Verteidiger Chris Smalling.

Mitteilung des englischen Verbands

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen