DFB-Pokal : Nagelsmann will Titel-Abschied aus Leipzig

von 02. Mai 2021, 11:35 Uhr

svz+ Logo
Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann (M) freut sich nach dem Spiel mit seinem Team über den Finaleinzug.
Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann (M) freut sich nach dem Spiel mit seinem Team über den Finaleinzug.

Leipzig zieht nach einem Pokalkrimi in Bremen ins Endspiel ein. Nach dem zuvor beschlossenen Abgang von Trainer Nagelsmann war die Erleichterung allen anzumerken. Sogar der strenge Chef lächelte.

Bremen | Vorstandschef Oliver Mintzlaff kündigte euphorisch eine Rennrad-Tour zum Pokalfinale an, Trainer Julian Nagelsmann bedankte sich in emotionalen Worten bei seiner Mannschaft. Der nervenaufreibende Einzug ins Endspiel von Berlin bedeutete für RB Leipzig nach einer turbulenten Woche vor allem eines: maximalen Druckabfall. „Der Titel würde sehr viel be...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite