Premier League : Nächster Liverpool-Patzer: Pleite in Southampton

von 05. Januar 2021, 05:15 Uhr

svz+ Logo
Danny Ings (M) schoss Southampton gegen den FC Liverpool früh zum Sieg.
Danny Ings (M) schoss Southampton gegen den FC Liverpool früh zum Sieg.

Trainer Jürgen Klopp hat mit dem FC Liverpool zum dritten Mal in Serie in der Premier League gepatzt - und seinen Trainer-Kollegen Ralph Hasenhüttl damit zu Freudentränen gerührt.

Southampton | Nach zuletzt zwei Unentschieden kassierte der Tabellenführer am Montag eine 0:1 (0:1)-Niederlage beim FC Southampton, der damit auf Platz sechs vorrückte. Nach dem Schlusspfiff sank Southamptons österreichischer Trainer Hasenhüttl an der Seitenlinie auf die Knie und ließ seinen Emotionen freien Lauf. „Ich hatte Tränen in meinen Augen - wegen des Wi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite