Krise beim Revierclub : Medien: Schalke 04 trennt sich von Trainer und Sportchef

von 28. Februar 2021, 09:41 Uhr

svz+ Logo
Der FC Schalke 04 hat sich von Trainer Christian Gross getrennt.
Der FC Schalke 04 hat sich von Trainer Christian Gross getrennt.

Der FC Schalke 04 taumelt der 2. Liga entgegen. Nach Berichten über einen Spieler-Aufstand und dem 1:5 in Stuttgart müssen nun Medien zufolge Trainer Christian Gross und Sportchef Jochen Schneider gehen.

Gelsenkirchen | Bundesliga-Schlusslicht FC Schalke 04 hat sich Medien zufolge von Trainer Christian Gross und Sportvorstand Jochen Schneider getrennt. Die stark vom Abstieg bedrohten Gelsenkirchener reagierten demnach laut Sport1 und Sky nach dem 1:5 beim VfB Stuttgart einen Tag zuvor, durch das die Chancen des Clubs auf den Klassenverbleib auf ein Minimum gesunke...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite