FC Hansa Rostock : Markus Thiele wird Hansas Sportdirektor

Bereit für die neue Aufgabe beim FC Hansa: Markus Thiele übernimmt das Amt des Sportdirektors bei den Ostseestädtern.

Bereit für die neue Aufgabe beim FC Hansa: Markus Thiele übernimmt das Amt des Sportdirektors bei den Ostseestädtern.

Der sportliche Leiter des Drittliga-Konkurrenten VfR Aalen übernimmt beim Rostocker Traditionsverein

von
07. November 2017, 17:40 Uhr

Der FC Hansa hat eine weitere zukunftsweisende Personalentscheidungen getroffen: Neuer sportlicher Leiter der Kogge wird Markus Thiele – derzeit Geschäftsführer Sport beim Drittligisten VfR Aalen.

Der Aufsichtsrat ist damit dem Vorschlag des Vorstandsvorsitzenden gefolgt und hat den 35-jährigen Schwaben als neuen Vorstand Sport bestätigt. Thiele wird künftig hauptamtlich für die Belange der Lizenzspielermannschaft und die Umsetzung einer sportlichen Strategie auch im Nachwuchsbereich des Vereins verantwortlich sein.

Markus Thiele komplettiert somit das Vorstands-Team aus Robert Marien und Christian Hüneburg (Vorstand für Finanzen und Verwaltung), der vom Aufsichtsrat für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt wurde.

Unter der sportlichen Verantwortung von Markus Thiele ist es dem VfR Aalen nach dem Zweitliga-Abstieg im Jahr 2015 gelungen, den personellen Umbruch zu vollziehen und sich in der dritten Liga zu stabilisieren. In der vergangenen Saison erreichte Thiele mit Aalen trotz Insolvenz und Neun-Punkteabzug souverän den Klassenerhalt.

Markus Thiele folgt dem bisherigen Sportdirektor René Schneider, der sich mit dem FCH auf eine sofortige Freistellung verständigt hat.

Mit Herbst-Bastelei ins Ostseestadion

Rostock Die Herbst-Kreativität ist gefragt: Zum Heimspiel des FC Hansa Rostock  gegen den Chemnitzer FC (Wochenende 8. bis 10. Dezember) in der 3. Fußball- Liga verlosen die Norddeutschen Neuesten Nachrichten gemeinsam mit dem Rostocker Traditionsverein Eintrittskarten.

Was Ihr dafür machen müsst? Basteln.  Schickt als Schulklasse, Jugend-Verein oder Kindergarten-Gruppe Eure schönsten Ideen rund um den  FC Hansa. Der Kreativität kann dabei freien Lauf gelassen werden – so kann es schon ein  Lebkuchenhaus in Form des Ostseestadions sein oder  der   Schriftzug „FC  Hansa Rostock“  aus Laubblättern geschrieben oder geklebt werden. Die schönsten Kreationen gewinnen Tickets für  „Weihnachten im XXL-Familienblock“ beim FC  Hansa und Sitzplätze in einem der  Ospa- Familienblöcke. Zudem werden an diesem Spieltag eine Hüpfburg, Torwandschießen, die Malstraße sowie passend zur Nikolauszeit ein Weihnachtsmann-Besuch auf dem Programm stehen.  Besonderer Höhepunkt ist eine Autogrammstunde mit Profis des FC Hansa während  der Halbzeitpause.

Also schickt uns Eure Ideen und Kreationen einfach an: NNN, Bergstraße 10, 18057 Rostock oder per E-Mail an sp-nnn@nnn.de oder postet ein Bild auf unserer Facebook-Seite. Einsendeschluss ist der 27. November.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen