Englischer Pokal : Manchester City zieht in FA-Cup-Halbfinale ein

von 20. März 2021, 20:35 Uhr

svz+ Logo
Brachte Man City beim Sieg gegen Everton auf die Siegerstraße: Ilkay Gündogan (r).
Brachte Man City beim Sieg gegen Everton auf die Siegerstraße: Ilkay Gündogan (r).

Auch dank eines späten Treffers von Ilkay Gündogan hat Manchester City das Halbfinale im englischen FA-Cup erreicht.

Liverpool | Das Team von Trainer Pep Guardiola setzte sich am Samstag mit reichlich Mühe 2:0 (0:0) beim FC Everton und Coach Carlo Ancelotti durch. Nationalspieler Gündogan (84. Minute) per Kopf und der eingewechselte Ex-Bundesligaprofi Kevin De Bruyne (90.) sorgten für den Erfolg des Viertelfinalgegners in der Champions League von Borussia Dortmund. Der Premi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite