Guardiola jubelt : Manchester City erstmals im Champions-League-Finale

von 04. Mai 2021, 23:16 Uhr

svz+ Logo
Riyad Mahrez von Manchester City feiert mit seinen Teamkollegen das 2:0 gegen Paris Saint-Germain.
Riyad Mahrez von Manchester City feiert mit seinen Teamkollegen das 2:0 gegen Paris Saint-Germain.

Pep Guardiola hat es endlich geschafft. Im fünften Jahr gelingt dem Spanier mit Manchester City endlich der Einzug ins Königsklassen-Finale.

Manchester | Manchester City mit Nationalspieler Ilkay Gündogan hat sich auch von winterlichen Bedingungen auf dem Weg ins erste Champions-League-Finale der Club-Geschichte nicht stoppen lassen. Das Team von Startrainer Pep Guardiola siegte am Dienstag dank Matchwinner Riyad Mahrez im Halbfinal-Rückspiel gegen Paris Saint-Germain 2:0 (1:0) und machte damit nach...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite