EM-Trainingscamp : Löws Personalsorgen im Mittelfeld: Hoffnung auf Trio

von 29. Mai 2021, 19:16 Uhr

svz+ Logo
Bundestrainer Joachim Löw schwört die Nationalspieler auf die EM ein.
Bundestrainer Joachim Löw schwört die Nationalspieler auf die EM ein.

Der Bundestrainer schürt im Trainingslager den Konkurrenzkampf und will eine „Gewinner-Mentalität“ erzeugen. Müller und Hummels dürfen den Ton angeben. Drei „Schlüsselspieler“ bereiten Sorgen.

Seefeld in Tirol | Joachim Löw ist in den Tiroler Bergen gleich massiv als Problemlöser gefordert. Angesichts der Ungewissheiten um seine „drei Schlüsselspieler“ Toni Kroos, Ilkay Gündogan und Leon Goretzka sowie ungelöster Quarantäne-Fragen um die Champions-League-Finalisten aus dem Virusvariantengebiet England beglückwünschte sich der Bundestrainer öffentlich dazu,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite