0:6 in Sevilla : Löw bleibt nach Debakel in Spanien Fußball-Bundestrainer

von 18. November 2020, 14:16 Uhr

svz+ Logo
Bleibt auch nach dem Debakel in Sevilla Bundestrainer: Joachim Löw (r).
Bleibt auch nach dem Debakel in Sevilla Bundestrainer: Joachim Löw (r).

Joachim Löw bleibt auch nach dem 0:6-Debakel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in Spanien Bundestrainer.

Sevilla | Dies wurde bei einem Gespräch zwischen DFB-Präsident Fritz Keller, DFB-Direktor Oliver Bierhoff und dem 60 Jahre alten Löw nach der Rückkehr aus Sevilla am Münchner Flughafen vereinbart, wie die Deutsche Presse-Agentur aus zuverlässiger Quelle erfuhr. Zuvor hatte die „Bild“-Zeitung darüber berichtet. Ein Rücktritt oder eine Entlassung Löws ist demnach...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite