WM-Qualifikation : Löw bangt gegen Rumänien um Bayern-Block

von 27. März 2021, 18:59 Uhr

svz+ Logo
Reist mit 20 Spielern nach Rumänien: Bundestrainer Joachim Löw.
Reist mit 20 Spielern nach Rumänien: Bundestrainer Joachim Löw.

Nach dem gelungenen WM-Quali-Start gegen Island kommt es schon in Spiel zwei zur kniffligsten Gruppenprüfung. Abwehrhüne Süle fällt aus, zwei andere Bayern-Asse wackeln zumindest gegen Rumänien.

Arena Națională | Der 35. Geburtstag soll für Manuel Neuer nicht der einzige Grund zum Feiern beim Kurzausflug der Fußball-Nationalelf nach Bukarest sein. Der Kapitän will am Sonntagabend (20.45 Uhr/RTL) im Gruppen-Topspiel gegen Rumänien unbedingt nach dem 3:0-Auftakt gegen Island den zweiten Sieg-Haken beim von Bundestrainer Joachim Löw geforderten Neun-Punkte-Sta...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite