Von 2. Liga bis EM : Letzte Warnungen vor dem Saisonende: Profifußball zittert

von 08. April 2021, 16:33 Uhr

svz+ Logo
Die angespannte Corona-Lage stellt den Profi-Fußball im Saisonendspurt vor viele Probleme.
Die angespannte Corona-Lage stellt den Profi-Fußball im Saisonendspurt vor viele Probleme.

Wie kommt der Fußball - in den Bundesligen und dann bei der EM auch in Deutschland - durch die Pandemie? Das Profigeschäft verlangt in den nächsten Wochen noch mehr Disziplin. Sonst droht Ungemach.

München | Je näher das Saisonende rückt und je angespannter die Corona-Lage wieder wird, desto größer das Zittern im Profifußball. Die Quarantäne-Fälle Karlsruher SC und SV Sandhausen in der 2. Liga dürften allen eine letzte Warnung sein, die Hygienemaßnahmen restriktiv anzuwenden. Sonst könnte die Deutsche Fußball Liga und der ganze Betrieb in größte Schwie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite