Aubameyang Dritter : Klopp-Spieler Salah Afrikas Fußballer des Jahres

Wurde zu Afrikas Fußballer des Jahres 2017 gewählt: Der Ägypter Mohamed Salah vom FC Liverpool.
Wurde zu Afrikas Fußballer des Jahres 2017 gewählt: Der Ägypter Mohamed Salah vom FC Liverpool.

Mohamed Salah vom FC Liverpool ist Afrikas Fußballer des Jahres 2017. Der 25-Jährige aus Ägypten wurde am Donnerstagabend in Ghanas Hauptstadt Accra bei einer Gala des afrikanischen Kontinental-Verbandes geehrt.

svz.de von
05. Januar 2018, 07:55 Uhr

Der Stürmer, der 2017 für den Club von Trainer Jürgen Klopp 23 Mal in allen Wettbewerben traf, ist der erste Spieler seines Landes nach 34 Jahren, der ausgezeichnet wurde.

Auf Platz drei kam Bundesliga-Torschützenkönig Pierre-Emerick Aubameyang von Borussia Dortmund. Vor dem Gabuner platzierte sich Salahs Vereinskollege Sadio Mané aus dem Senegal.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen