Marco Rose & Co. : Klauseln, Leihen, Ablösen: Die neue Trainer-Welt im Fußball

von 25. März 2021, 11:01 Uhr

svz+ Logo
Konnte dank entsprechender Vertragsklausel Gladbach Richtung BVB verlassen: Trainer Marco Rose.
Konnte dank entsprechender Vertragsklausel Gladbach Richtung BVB verlassen: Trainer Marco Rose.

Trainer sind längst nicht mehr anders als Spieler. Auch sie gestalten ihre Verträge so, dass sie gehen können, wenn sie wollen. So wie Marco Rose in Gladbach. Ein Trend, der zum Standard werden dürfte.

Mönchengladbach | 5843 - so viele Tage am Stück war Volker Finke Trainer beim SC Freiburg. Die Verträge verlängerte Finke mit Präsident Achim Stocker immer per Handschlag. „Ich habe seit Jahren keinen schriftlichen Vertrag mehr“, sagte Finke einmal dem „Spiegel“. Eine Ausstiegsklausel im Vertrag? Zu damaliger Zeit undenkbar. Heute gehören solche Klauseln dagegen zum...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite