Serie A : Juventus und Inter Mailand mit Siegen in Nachholspielen

von 07. April 2021, 21:31 Uhr

svz+ Logo
Cristiano Ronaldo (l) erzielt ein Tor für Juve gegen den SSC Neapel.
Cristiano Ronaldo (l) erzielt ein Tor für Juve gegen den SSC Neapel.

Juventus Turin ist in der italienischen Fußball-Meisterschaft wieder auf den dritten Platz vorgerückt.

Turin | Der Titelverteidiger gewann ein Nachholspiel in der Serie A gegen den Tabellenfünften SSC Neapel mit 2:1 (1:0). Cristiano Ronaldo (13.) traf mit seinem 25. Saisontor zum 1:0 für Juve, der eingewechselte Paulo Dybala (73.) erhöhte auf 2:0. Den Treffer für Neapel erzielte Lorenzo Insigne (90. Minute) mit einem Foulelfmeter. Neun Spieltage vor Sais...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite