2. Liga : Joker Abiama rettet Fürth Remis im 268. Franken-Derby

von 21. März 2021, 15:35 Uhr

svz+ Logo
Der Fürther Marco Meyerhöfer (l) und der Nürnberger Tim Handwerker gehen beide konsequent in den Zweikampf.
Der Fürther Marco Meyerhöfer (l) und der Nürnberger Tim Handwerker gehen beide konsequent in den Zweikampf.

Joker Dickson Abiama hat Aufstiegskandidat SpVgg Greuther Fürth vor einer Niederlage im 268.

Fürth | Franken-Derby gegen den 1. FC Nürnberg bewahrt. Der 22 Jahre alte Stürmer rettete den Hausherren mit seinem Treffer in der dritten Minute der Nachspielzeit einen Punkt beim 2:2 (1:0). Die Fürther wendeten im hochunterhaltsamen Nachbarschaftsduell einen heftigen Rückschlag im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga ab und bleiben auf Platz drei. D...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite