Relegation : Ingolstadt fokussiert - Osnabrück hofft auf Fußball-Wunder

von 29. Mai 2021, 12:24 Uhr

svz+ Logo
Der FC Ingolstadt um Tobias Schröck (M.) will in die zweite Liga aufsteigen.
Der FC Ingolstadt um Tobias Schröck (M.) will in die zweite Liga aufsteigen.

Der VfL Osnabrück steht in der Zweitliga-Relegation vor einer kaum zu lösenden Aufgabe. Das 0:3 beim Drittliga-Dritten FC Ingolstadt ist eine schwere Hypothek. Helfen soll die Teil-Rückkehr der Fans.

Osnabrück | Aufgeben gibt's nicht - heißt es beim VfL Osnabrück. Abheben verboten - heißt es beim FC Ingolstadt. Vor dem Relegations-Rückspiel am Sonntag (13.30 Uhr/ZDF und DAZN) um den letzten Platz in der 2. Fußball-Bundesliga sind Ausgangs- und Stimmungslagen beim Zweitliga-16. aus Niedersachsen und dem Drittliga-Dritten aus Bayern höchst unterschiedlich. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite