Umstrittener Investor : Hoeneß vermittelte Ismaik an 1860 München: „Macht das mal!“

von 30. Mai 2021, 16:51 Uhr

svz+ Logo
Uli Hoeneß hat laut eigener Aussage Investor Ismaik an den Lokalrivalen TSV 1860 München vermittelt.
Uli Hoeneß hat laut eigener Aussage Investor Ismaik an den Lokalrivalen TSV 1860 München vermittelt.

Bayern-Patron Uli Hoeneß hat den umstrittenen Investor Hasan Ismaik vor einem Jahrzehnt an den TSV 1860 München vermittelt.

München | „Den Ismaik, also den Hamada, den hab ja auch ich ihnen besorgt“, sagte der langjährige Manager des FC Bayern München der „Süddeutschen Zeitung“. Ismaik war am 30. Mai 2011 als Investor beim damaligen Zweitligisten 1860 eingestiegen, sein Berater hieß Hamada Iraki. Hoeneß habe dem damaligen „Löwen“-Präsidenten Dieter Schneider geraten: „Ich habe ih...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite