Hauptstadt-Derby : Herthas Co-Trainer Neuendorf: Drei Punkte „oberstes Ziel“

von 31. März 2021, 15:20 Uhr

svz+ Logo
Hertha-Trainer Pal Dardai (l) im Gespräch mit Co-Trainer Andreas „Zecke“ Neuendorf.
Hertha-Trainer Pal Dardai (l) im Gespräch mit Co-Trainer Andreas „Zecke“ Neuendorf.

Co-Trainer Andreas Neuendorf vom Fußball-Bundesligisten Hertha BSC legt angesichts der Abstiegsgefahr seiner Mannschaft eine besondere Sichtweise auf das anstehende Derby gegen den 1.

Berlin | FC Union. „Ich weiß um die Bedeutung des Derbys. Aber wir brauchen jeden Punkt. Egal, ob die Gegner rot, grün oder weiß tragen: Unser oberstes Ziel sind drei Punkte“, sagte der 46-Jährige in einem digitalen Mediengespräch im Hinblick auf das Hauptstadt-Duell am Ostersonntag (18.00 Uhr/Sky). Der frühere Bundesliga-Profi beschwört dabei vor allem ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite