Bundesliga : Hertha-Torhüter Jarstein mit Corona infiziert

von 04. April 2021, 17:42 Uhr

svz+ Logo
Herthas Torwart Rune Jarstein hat sich mit dem Coronavirus infiziert.
Herthas Torwart Rune Jarstein hat sich mit dem Coronavirus infiziert.

Stammtorhüter Rune Jarstein fehlt Hertha BSC im Berliner Bundesligaderby beim 1.

Berlin | FC Union nach einem positiven Coronavirus-Test. Wie der Hauptstadtclub unmittelbar vor dem Anpfiff bekanntgab, befindet sich der Norweger in Quarantäne. Nach Rücksprache mit dem lokalen Gesundheitsamt seien keine weiteren Schritte notwendig. Deswegen muss Trainer Pal Dardai erstmals in seiner zweiten Amtszeit bei Hertha auf Alexander Schwolow setze...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite