Champions-League-Sieg : Havertz' „Kindheitstraum“ erfüllt sich - Lob von Löw

von 30. Mai 2021, 13:13 Uhr

svz+ Logo
Kai Havertz fluchte vor Glück nach dem Champions-League-Sieg.
Kai Havertz fluchte vor Glück nach dem Champions-League-Sieg.

Mit 21 Jahren am Ziel seiner Träume. Kai Havertz wird im Finale der Champions League zum Helden. Der Siegtorschütze feiert mit seiner Freundin - und wird in den Sozialen Medien gefeiert.

Porto | Kai Havertz wusste nicht, wohin mit seinen Gefühlen. Der Nationalspieler jubelte ausgelassen mit dem Henkelpott im Arm, er küsste innig seine Freundin Sophia, umarmte seine Teamkollegen und versuchte in TV-Interviews, irgendwie die Gedanken an seine Familie zu ordnen. „Ich weiß nicht, was ich sagen soll. Für mich geht ein Kindheitstraum in Erfüllun...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite