zur Navigation springen

FC Hansa Rostock : Ziemer will Gas für Hansa geben

vom

Der Hansa-Stürmer hält sich vorerst bei der zweiten Mannschaft fit. Quiring Verletzung weiter offen

svz.de von
erstellt am 04.Jul.2017 | 22:00 Uhr

Die Wogen scheinen sich geglättet zu haben: Hansa-Coach Pavel Dotchev und Stürmer Marcel Ziemer haben sich gestern wieder zusammengerauft. Nachdem es bereits am Montag ein persönliches Gepräch über die Situation des 31-jährigen Angreifers beim Fußball-Drittligisten gab und sich Ziemer Bedenkzeit erbat, gab es gestern Nachmittag  einen klärenden Dialog.  Dieses Mal mit positivem Ausgang.

„Marcel wird den Verein nicht verlassen. Er hat mir gesagt, dass er Gas geben will für den FC Hansa. Das finde ich gut und ist ein positives Zeichen für mich“, so Pavel Dotchev. Das Problem des Fußball-Lehrers mit Ziemer war vor  allem dessen Fitness. Wie bereits berichtet, musste der Stürmer die erste Trainingseinheit nach nur 20 Minuten abbrechen. Damals sagte Dotchev, dass dies „nicht gut für Ziemer ist. Wir wussten, dass er Probleme mit der Fitness hat.“ Die Schlussfolgerung nun:  Marcel Ziemer soll sich vorerst bei der zweiten Mannschaft der Hanseaten fit machen, um „dann  auch wieder zurückzukehren“, so Pavel Dotchev.  „Ich glaube, Marcel Ziemer kann uns mit seinen Fähigkeiten weiterhelfen. Aber nur, wenn er fit ist.“

Klärungsbedarf gibt es mittlerweile in Bezug auf eine andere Personalie: Christopher Quiring unterzog sich gestern erneut einer medizinischen Untersuchung, jedoch hatte Dotchev noch keine Auskunft über den aktuellen Stand von dessen Muskelverletzung im Oberschenkel. Während des Trainingslagers in der vergangenen Woche hatte sich der 26-jährige Offensivmann die Verletzung zugezogen. Zunächst war von einer Zerrung ausgegangen worden. Wie es für den Flügelflitzer nun weitergeht, muss abgewartet werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen