zur Navigation springen

Wolf holte Mintál 2003 aus Žilina zum 1. FC Nürnberg

vom

svz.de von
erstellt am 07.Dez.2011 | 08:10 Uhr

Rostock | Für einen Hansa-Kicker ist der neue Chefcoach Wolfgang Wolf kein Unbekannter. "Er ist ein guter Trainer, und er hat mich nach Deutschland geholt. Ich freue mich, dass er hier ist, und hoffe, dass wir Erfolg haben werden", sagte Marek Mintál, der im Sommer vom 1. FC Nürnberg an die Ostsee wechselte.

Bei jenen Franken war Wolfgang Wolf von April 2003 bis Oktober 2005 Chefcoach und verpflichtete Mintál im Sommer 2003 vom slowakischen Erstligisten MŠK Žilina. Und der Stürmer zahlte das Vertrauen mit vielen Treffern zurück. 2003/04 in der 2. Liga sowie 2004/05 in der 1. Liga wurde Mintál unter Trainer Wolf immerhin Torschützenkönig. "Es war bislang noch nicht der Mintál, den ich kenne. Ihm fehlt ein bisschen die Torgefährlichkeit. Die müssen wir ihm wieder beibringen. Aber ich weiß, wie man ihn einsetzen muss", erklärte Wolfgang Wolf.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen