Hansa Rostock : Weiter im Negativtrend

23-48119644_23-91793631_1505486890.JPG von 02. April 2018, 20:45 Uhr

svz+ Logo
Nach insgesamt sechs Stunden erlöste Pascal Breier (Mitte) den FC Hansa um Lukas Scherff (links), Fabian Holthaus und Soufian Benyamina (r.) mit seinem Treffer zum 1:0 gegen den VfL Osnabrück.
Nach insgesamt sechs Stunden erlöste Pascal Breier (Mitte) den FC Hansa um Lukas Scherff (links), Fabian Holthaus und Soufian Benyamina (r.) mit seinem Treffer zum 1:0 gegen den VfL Osnabrück.

Fußball-Drittligist Hansa Rostock schafft beim VfL Osnabrück nur ein 1:1. Sieben Spiele ohne Sieg.

Die Sonne strahlt, der Rasen ist saftig grün: Beste Fußballbedingungen hat es am Sonnabend beim Drittliga-Duell zwischen dem VfL Osnabrück und dem FC Hansa Rostock im Stadion an der Bremer Brücke gegeben – doch die 8553 Zuschauer sahen ein eher zähes und kraftloses Spiel zwischen dem Tabellensechsten von der Ostseeküste und dem 18. der Liga. Leistungsg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite