Hansa Intern : Trainingsstart am 3. Januar

svz.de von
16. Dezember 2014, 18:54 Uhr

Der Trainingsstart im neuen Jahr erfolgt am 3. Januar 2015. „Das ist zwei Tage früher als geplant. Davor sollen die Jungs an Weihnachten Abstand gewinnen. Sie bekommen aber Pulsuhren und ein individuelles Programm an die Hand“, so Trainer Baumann.

Für „Mucki“ ist Jahr gelaufen

David Blacha (Hüftprellung), Dennis Srbeny (Knieprobleme) und Denis-Danso Weidlich (familiäre Gründe) nahmen gestern nicht am Training teil. Auch Jörg Hahnel und Mustafa Kucukovic (beide Rückenbeschwerden) fehlten bei der Einheit am Nachmittag. „Mucki“ fällt für die Partie am Sonnabend definitiv aus.

Savran steht wieder auf Platz

Neben Probespieler Timmy Thiele (Kreuzbandriss) kehrten auch Halil Savran und Markus Gröger (beide Schulterverletzung) auf den Platz zurück, absolvierten ein individuelles Programm.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen