FC Hansa Rostock : Torhüter Kay Eisele verlässt die Kogge

Ist bereit, im Ostseestadion den Kasten sauber zu halten: Hansa-Schlussmann Kai Eisele
Ist bereit, im Ostseestadion den Kasten sauber zu halten: Hansa-Schlussmann Kai Eisele

Nach nur einem Jahr will der 22-Jährige seinen Vertrag mit den Rostockern auflösen.

von
04. Mai 2018, 17:18 Uhr

Torhüter Kay Eisele wird den Fußball-Drittligisten FC Hansa Rostock nach nur einem Jahr wieder verlassen. Der 22-Jährige habe um Auflösung seines bis zum 30. Juni 2019 laufenden Vertrages gebeten, teilte Hansa am Freitag mit. Eisele war im Sommer 2017 vom SC Freiburg an die Ostseeküste gewechselt und kam zu drei Liga-Einsätzen. Stamm-Torhüter Janis Blaswich konnte er allerdings nicht verdrängen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen