FC Hansa Rostock : Stürmer-Talent ist im Anflug

Der neue Knipser beim FC Hansa?  Angreifer Menelik Chaka Ngu’Ewodosoll auf beim Rostocker Fußball-Drittligisten auf dem Zettel stehen – und sogar heute Vertragsverhandlungen führen. Für den TSV 1860 München II erzielte der 21-Jährige in der Rückrunde der abgelaufenen Saison in neun Spielen vier Tore.
Der neue Knipser beim FC Hansa? Angreifer Menelik Chaka Ngu’Ewodosoll auf beim Rostocker Fußball-Drittligisten auf dem Zettel stehen – und sogar heute Vertragsverhandlungen führen. Für den TSV 1860 München II erzielte der 21-Jährige in der Rückrunde der abgelaufenen Saison in neun Spielen vier Tore.

Der 21 Jahre alte Menelik Chaka Ngu’Ewodo vom TSV 1860 München II soll sich heute beim FC Hansa vorstellen

23-48119644_23-91793631_1505486890.JPG von
13. Juni 2017, 08:00 Uhr

Fußball-Drittligist FC Hansa will seinen Sturm wohl weiter ausbauen – die Rostocker sollen Medienberichten zufolge Interesse am Angreifer Menelik Chaka Ngu’Ewodo aus der zweiten Mannschaft von TSV 1860 München haben.

Der 21-Jährige erzielte in der abgelaufenen Saison vier Treffer in neun Partien in der Regionalliga Bayern und hatte damit auch Anteil an der Vizemeisterschaft von TSV 1860 II. Vorher stand er beim SV Pullach in der Bayernliga unter Vertrag, wo er in 21 Einsätzen 14-mal traf. Chaka Ngu’Ewodo wäre der fünfte externe Neuzugang der Hansestädter und würde aufgrund seines jungen Alters genau in das Anforderungsprofil des neuen Coaches Pavel Dotchev passen. Der FCH hätte dann mit dem 21-jährigen Mittelstürmer vier etatmäßige Stürmer – Marcel Ziemer (31 Jahre), Soufian Benyamina (27), Tim Väyrynen (24).

Eigentlich habe der Stürmer noch einen Kontrakt bis Ende Juni 2018, wie der Münchener Merkur berichtet. Doch heute soll Chaka Ngu’Ewodo die letzten Vertragsdetails vor Ort in Rostock klären.

Junger Torhüter aus Schottland

Derweil könnte nach dem kürzlich verpflichteten Kai Eisele (21/ SC Freiburg II) bald der nächste Torwart-Neuzugang vermeldet werden. Gleich mehreren Quellen zufolge soll der 23-jährige Luis Zwick auf der Wunschliste von FCH-Trainer Dotchev stehen und auch kurz vor der Unterschrift beim Rostocker Traditionsverein stehen. Der Keeper aus Berlin war zuletzt beim schottischen Zweitligisten Dundee United unter Vertrag. Sein Engagement bei den Schotten endet aber zum Juli 2017. Weiterhin im Gespräch ist Jung-Keeper Eric Gründemann (18) aus der U 19 von Eintracht Frankfurt.

Erstes Testspiel

Der Sommerfahrplan des FC Hansa nimmt weiter Formen an: Nach dem Trainingsauftakt am  19. Juni um 15 Uhr auf dem Trainingsplatz am Ostseestadion  steht nun auch das erste Testspiel der neu formierten Mannschaft fest.

Die Kogge tritt erstmals  beim TSV Graal-Müritz   am 22. Juni um 18.30 Uhr im Waldstadion an. Einen Tag später spielt der FCH  ab 18 Uhr beim Löwenberger SV  (Löwenberger Waldstadion). Zudem absolvieren die Profis von Coach Pavel Dotchev im Trainingslager auf Rügen (26. bis 30. Juni) einen Test – beim SV Blau-Weiß Baabe    gastiert Hansa am 28. Juni um 18.30 Uhr (Jahnspielstätte).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen