Pech für Hansa Rostock Profi : Stevanovic: Erneut Kreuzbandriss

svz.de von
29. September 2015, 11:14 Uhr

Hansa Rostocks Profi Aleksandar Stevanovic bleibt das Verletzungspech treu. Der 23 Jahre alte Mittelfeldspieler hat sich am vergangenen Samstag bei seinem nur gut zehnminütigen Einsatz im Auswärtsspiel beim SV Wehen Wiesbaden (0:0) erneut einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen. Stevanovic wird den Hanseaten nach einer Operation wieder monatelang fehlen.

Stevanovic hatte bereits im Februar einen Kreuzbandriss erlitten und musste sich zudem einer Fersen-Operation unterziehen. Der Kurzeinsatz in Wiesbaden war der erste für den Deutsche-Serben, der seit dem Sommer 2014 in Hansas Diensten steht, nach der monatelangen Pause.

Drei Spiele Sperre für Mittelfeldspieler Gottschling

Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock muss die nächsten drei Ligapartien ohne Mittelfeldspieler Marcel Gottschling bestreiten. Der 22-Jährige ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen eines rohen Spiels nach seinem Platzverweis am vergangenen Samstag im Auswärtsspiel beim SV Wehen Wiesbaden zu dieser Strafe verurteilt worden. Gottschling hatte in der Partie kurz nach seiner Einwechslung eine Minute vor Ende der regulären Spielzeit nach einem Foul die Rote Karte gesehen. Spieler und Verein haben dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig. 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen