zur Navigation springen

Hansa Rostock : Sportdirektor Klein rückt in Vorstand auf

vom

svz.de von
erstellt am 09.Okt.2015 | 16:52 Uhr

Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock hat seinen Vorstand neu formiert. Neben dem kommissarischen Vorsitzenden Chris Müller (47) gehören dem Gremium künftig Hansas Sportdirektor Uwe Klein (45) und der Rechtsanwalt Gunnar Kempf (43) aus Rostock an. Das neue Führungstrio, dessen Berufung nach Vereinsangaben vom Aufsichtsrat einstimmig beschlossen wurde, stellte sich am Freitag im Ostseestadion den Medien vor.  „Ich freue mich auf eine konstruktive und ergebnisorientierte Zusammenarbeit und bedanke mich, dass sich Uwe Klein und Gunnar Kempf bereiterklärt haben, das Amt kommissarisch zu übernehmen und damit die Handlungsfähigkeit des Vereins zu sichern“, sagte Chris Müller.

Der Jurist, der im Hauptberuf Senator für Finanzen, Verwaltung und Ordnung der Hansestadt ist, hatte beim einstigen Bundesligisten am Dienstag die Nachfolge von Michael Dahlmann angetreten.  Dahlmann war am vergangenen Donnerstag nach massiven Vorwürfen wegen seiner Nähe zur extremen Fanszene und einer Anzeige wegen des Verdachts der Untreue zurückgetreten. Auch dessen frühere Vorstandskollegen Rainer Friedrich und Constanze Steinke sind nach der Neuordnung nicht mehr im Amt.

Die Dauer der Amtszeit des neuen Führung wird maßgeblich von der am 1. November stattfindenden Mitgliederversammlung bestimmt. Dort will der noch amtierende Aufsichtsrat die Vertrauensfrage stellen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen